DE NL
 
(0157) 92370271
Link verschicken   Drucken
 

Passivhaus bei Wildon

EKZ 14,8 kWh/m²a oder ca. 494 Teelichter/m² pro Jahr

 

Region / Land:

8412 Allerheiligen bei Wildon

Steiermark/Österreich

 

Beschreibung:

Passivhaus mit Euromac2 Thermomodul – Schalungssystem

 

Errichtet:

2007

 

Bauart:

Massivbauweise Euromac2 Schalungssystem

 

Dachform:

Doppelpultdach

Fundament:

thermisch isolierte Warmplatte, 30cm IQ-Perimeterwanne

 

Wandaufbau:

Euromac2 Thermomodul – Schalungssystem 45cm

 

Energiekennzahl nach OIB:

14,8 kWh/mwohnnutzfläche: 298,40m²

 

Haustechnik:

Komfortlüftung - Wohnraumlüftung mit Luftbrunnen

 

Wohnhausbau
Wohnhausbau

Besonderheiten:

Doppelpultdach, 12 Ecken, Großer Balkon; Zentralstaubsaugeranlage; Massivholzwangentreppe; Schalungssystem eignet sich für verschiedenste architektonische Ausführungen in Niedrig- / Passivhausqualität.

 

Durch die bereits über 30 jährige Erfahrung ist es uns mit dem Euromac2 Schalungssystem möglich, flexibel zu bauen und trotzdem beste Werte im Bezug auf die Dämmung, Winddichtheit und den Wohnkomfort zu erzielen.

 

Dieses Haus widerspricht baulichen Vorgaben eines Passivhauses und ist trotz seiner vielen Ecken, großen Balkon und einem Doppelpultdach durch das Euromac2 Schalungssystem ein 100% wärmebrückenfreies Haus und erreicht eine Energiekennzahl lt. OIB von 14,8 kWh/m²a. Durch die Innenschale gibt es keine kalte Strahlende Wand mehr, wodurch sich das Wohlbefinden erhöht. Weiters wird dadurch eine Schimmelbildung vollkommen ausgeschlossen. Ein einzelnes Teelicht verfügt über eine Energieleistung von 30 Watt. Im Passivhaus heizen wir jeden einzelnen m² bereits mit 10 Watt. Das heißt, schon 10 Teelichter (300 Watt) reichen für ein behaglich warmes großes Wohnzimmer von 30 m² in einer kalten Winternacht.

Passivhaus - Österreich